Karpfen Polnisch mit Baby-Ananas-Erdäpfeln

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 2

  • 1 Karotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1 Gewürznelken
  • 0.5 Teelöffel Neugewürz (Pulver)
  • 1 Prise Zimt
  • 500 ml Bier (dunkel)
  • 50 g Lebkuchen; ohne Zuckerguss
  • 0.5 Zitrone (Saft)
  • 2 EL Butter (eventuell mehr)
  • 2 EL Petersilie (feingehackt)
  • Pfeffer
  • Salz

Baby Ananas mit Kartoffeln:

  • 1 Babyananas
  • 3 Erdäpfeln
  • 1 Schalotte
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 EL Butter
  • Pfeffer
  • Salz

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

Karpfen abspülen, abtrocknen und filieren. Die Gräten grob zerhacken. Die Filets enthäuten. Dazu mit dem Küchenmesser zwischen Haut und Fleisch entlangfahren. Filets mit Pfeffer würzen, mit Salz würzen und in einer Bratpfanne mit ein wenig Butter von beiden Seiten je 3 Min. rösten.

Zwiebel von der Schale befreien, in Scheibchen schneiden, ebenso die Karotte. Zwiebel- und Karottenscheiben mit ein wenig Butter und den kleingehackten Gräten in einem genügend großen Kochtopf anschwitzen und mit Braunbier löschen. Gequetschten Neugewürz, Zimt, Knoblauch, Nelke, Lorbeerblätter und Pfeffer dazugeben.

Lebkuchen zerbröseln und einrühren. Alles 10 min durchkochen. Sauce durch ein Sieb passieren. Mit Pfeffer, Salz und Saft einer Zitrone nachwürzen, mit ein wenig Butter binden, Petersilie einrühren. Karpfenfilets mit der Sauce anrichten.

Ananas halbieren, aushölen und das Ananasfleisch in kirschgrosse Würfel schneiden. Erdäpfeln von der Schale befreien, in ebensolche Stückchen schneiden und in Salzwasser ca. 10 min garkochen. Auf einem Küchetuch abrinnen. Schalotte fein würfeln. Rosmarin klein schneiden.

In einer Bratpfanne mit ein kleines bisschen Butter die Kartoffelstücke anschwitzen, Schalotte dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Ananasstücke unterziehen, karamelisieren und den Rosmarin einrühren.

Alles zusammen in die bei 150 °C im Backrohr kurz aufgeheizten Ananashälften gleichmäßig verteilen und mit dem Karpfen zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karpfen Polnisch mit Baby-Ananas-Erdäpfeln

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche