Karpfen mit polnischer Sauce

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1250 g Karpfen
  • 2 Zwiebel
  • 2 Karotten
  • 0.5 Sellerie (Knolle)
  • 3 Gewürznelken
  • 1 Lorbeergewürz
  • 750 ml Bier (dunkel)
  • 50 g Butter
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Mehl
  • 100 g Saucenlebkuchen
  • 100 g Rosinen
  • 150 g Mandelkerne
  • 1.5 EL Weinessig
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Karpfen schuppen, Kopf und Schwanz zurechtschneiden. Den Fisch ordentlich ausnehmen, dabei die Galle nicht verletzen, und unter fliessendem Wasser abschwemmen. Zwiebeln, Karotten und Sellerie reinigen und grob schneiden. Mit Karpfenkopf, Lorbeergewürz, Gewürznelken und -schwanz in einen Kochtopf Form und das Bier aufgießen. aufwallen lassen und 30 Min. bei mittlerer Hitze machen, dann durchsieben.

Butter in einem Kochtopf erhitzen, Zucker und Mehl hinzfügen und mittelbraun anschwitzen, den Fischsud hinzfügen und 10 Min. durchkochen.

Geriebenen Saucenlebkuchen, Rosinen und abgezogene, gestiftelte Mandelkerne mitköcheln. Die Sauce mit Essig, Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Den in Portionsstücke zerteilten Karpfen in die Sauce Form und in etwa

20 Min. garziehen.

Beilagenempfehlung: Salz- bzw. Petersilienkartoffeln, Gurkensalat

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karpfen mit polnischer Sauce

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche