Karpfen in Biersauce / Carpe à la bière

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 150 g Schalotten; 4 Stück kleine Würfel
  • 150 g Knollensellerie kleine Würfel
  • 100 g Butter
  • 100 g Saucenlebkuchen
  • 1 Karpfen, küchenfertig 2 1/2 kg
  • Salz
  • Pfeffer (frisch gemahlen)
  • 1 Thymianzweig (frisch)
  • 1 Rosmarinzweig (frisch)
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2500 ml Bier
  • 30 g Mehl

Ein simples aber köstliches Kuchenrezept:

Schalotten und Sellerie in einen Fischtopf Form und mit 50 Gramm Butter anbraten. Lebkuchen über das Gemüse raspeln.

Backrohr auf 150 °C (Umluft: 130 °C ) vorwärmen.

Karpfen unter fliessendem kalten Wasser abspülen und in dem Siebeinsatz auf das Gemüse stellen. Mit Salz und Pfeffer würzen, Thymian, Rosmarin und Lorbeer hinzfügen, Bier aufgießen. Der Fisch soll ganz mit Flüssigkeit bedeckt sein.

Karpfen im geschlossenen Kochtopf im Backrohr (Mitte) bei 150 °C zirka 1 Stunde gardünsten.

Kochtopf aus dem Herd nehmen. Karpfen auf ein Platte legen und im Herd bei 60 Grad (Umluft: 50 Grad ) warm halten.

Fischsud bei starker Temperatur kochen, bis er sämig ist. Durch ein Sieb aufstreichen und wiederholt zurück in den Kochtopf Form. Restliche Butter und Mehl untermengen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken.

Karpfen in Portionsstücke teilen und auf der Sauce zu Tisch bringen.

dazu: Kartoffelpüree

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karpfen in Biersauce / Carpe à la bière

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche