Karpfen im Rauchbierteig mit Erdapfel-Endiviensalat

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 g Karpfenfilets, ohne Haut
  • 500 g Erdäpfeln (überwiegend fest kochend)
  • 0.25 Endiviensalat
  • 1 Eidotter
  • 1 Eiklar
  • 150 ml Rauchbier
  • 4 EL Mehl
  • 1 Zwiebel
  • 1.5 Teelöffel Senf (scharf)
  • 250 ml Rindsuppe
  • 2 Zitronen (unbehandelt)
  • 1 Rispe Cherrytomaten
  • 3 EL Obstessig
  • 4 Teelöffel Rapsöl (kalt gepresst)
  • 1 Pk. Kresse
  • 4 EL Olivenöl
  • Meersalz
  • Pfeffer
  • Chili (Flocken)

circa 50 min) Erdäpfeln machen, abschälen, ein klein bisschen ausdämpfen und in Scheibchen schneiden. Die Schale der Zwiebel entfernen und fein würfeln. Den Endiviensalat in Streifchen schneiden, gut abspülen und abrinnen.

Die klare Suppe aufwallen lassen, Senf untermengen, Zwiebeln dazugeben, Essig und Öl mit untermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen und über die Erdäpfeln Form - einwirken. Den Endiviensalat mit unterziehen.

Das Olivenöl auf circa 180 °C erhitzen, Kresse klein schneiden, Zitrone in Scheibchen schneiden und die Paradeiser putzen.

Eiklar steif aufschlagen, Eidotter mit Rauchbier und Mehl zu einen Teig durchrühren, das Eiklar unterziehen. Den Fisch mit Salz und Chiliflocken würzen, mehlieren, im Backteig auf die andere Seite drehen, in heissem Öl auf beiden Seiten goldgelb fertig backen - auf Küchenpapier setzen.

Die Paradeiser und Zitronenscheibchen in heissem Olivenöl kurz rösten und gemeinsam mit Erdapfel-Endiviensalat auf einem Teller dekorativ anrichten. Die Fischfilets daneben setzen und mit Kresse überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karpfen im Rauchbierteig mit Erdapfel-Endiviensalat

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche