Karpfen im Bierteig mit Chicorée

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Karpfenfilet ohne Haut
  • 10 g Ingwer (frisch)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Petersilie (feingehackt)
  • 4 Chicorée
  • Butter
  • Salz
  • Pfeffer
  • Öl

Bierteig::

  • 100 ml helles Bier
  • 80 g Mehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer

Zitronenbuttersauce::

  • 1 Zitrone (Saft)
  • 100 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Am Beginn die Karpfenfilets in Stückchen von in etwa 5 x 5 cm Grösse schneiden. Den Ingwer sowie den Knoblauch von der Schale befreien, dann beides sehr klein hacken, mit der fein gehackten Petersilie mischen, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen, und dann die Fischstücke darin wälzen, diese - mit Frischhaltefolie abgedeckt - ein bis 120 Minuten im Kühlschrank einmarinieren.

Für den Bierteig die Eidotter von dem Eiklar trennen, und alle Ingredienzien bis auf das Eiklar genau durchrühren, etwa 10 Min. durchziehen.

Von den Chicoréestauden den Stiel klein schneiden, die äusseren Blätter abzupfen und schliesslich die Stauden der Länge nach vierteln.

Diese Viertel in einem flachen Kochtopf auf der Schnittseite in Butter braun anbraten, mit Salz würzen, mit Pfeffer würzen und mit ein wenig Wasser bei geschlossenem Kochtopf zirka 15 min schonend dünsten bis sie weich aber noch al dente sind.

In der Zwischenzeit die beiden Eiklar steif aufschlagen und vorsichtig unter die Teigmasse ziehen. Die Karpfenstücke mit den Gewürzen auf beiden Seiten dünn mit Mehl bestäuben, dann genau in dem Bierteig auf die andere Seite drehen und in heissem Öl auf jeder Seite 3 Min. kross rösten.

Für die Sauce den Saft einer Zitrone zwei Esslöffeln Wasser und einer Prise Zucker zum Kochen bringen. Nun die in Würfel geschnittene kalte Butter mit einem Quirl in den sehr heissen Saft untermengen und ständig weiterrühren bis sie geschmolzen ist, und die Sauce eine cremige Konsistenz hat. Die Sauce muss heiß sein, darf aber nicht machen.

Zum Anrichten den Chicorée auf die Teller legen, mit der Sauce überziehen und die Karpfenstücke daneben platzieren.

ung_idE&beitrag_id4362

Tipp: Verwenden Sie immer aromatische Gewürze zum Verfeinern Ihrer Gerichte!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karpfen im Bierteig mit Chicorée

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche