Karpfen auf serbische Art

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1/2 kg Kartoffeln
  • 150 g Speck (durchzogen)
  • 8 Stück Karpfenfilets (á 125g)
  • 1 Stück Zwiebel (mittel)
  • 1 Stück Paprikaschoten (rot und grün)
  • 1 Stück Tomate (groß)
  • 2 EL Schweineschmalz
  • Salz
  • 1 EL Paprikapukver
  • 100 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 1/4 l Sauerrahm

Für den Karpfen auf serbische Art die Kartoffeln schälen, kochen und in dünne Scheiben schneiden.
Den Räucherspeck in schmale Streifen schneiden.
Die gewaschenen Karpfenfilets an der Oberseite mit einem scharfen Messer einschneiden und die Zwischenräume mit den Speckstreifen füllen.
Die Zwiebel und die Paprikaschoten in Ringe schneiden.
Die Tomate am Stiel einschneiden, kurz in heißes Wasser tauchen, schälen, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

Eine feuerfeste Auflaufform mit Schweineschmalz ausstreichen und zunächst mit den Kartoffelscheiben auslegen. Die Fischfilets darauf setzen, salzen, paprizieren und anschließend mit den Paprika- und Zwiebelringen sowie den Tomaten bedecken.

Mit geschmolzener Butter begießen. Die Form in den bei 190 °C vorgeheizten Backofen stellen und etwa 20 bis 25 Minuten garen.

Mehl und Sauerrahm gut verquirlen und regelmäßig über die Auflaufmasse verteilen. Weitere 20 Minuten überbacken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare6

Karpfen auf serbische Art

  1. Liz
    Liz kommentierte am 10.09.2015 um 10:40 Uhr

    Lecker

    Antworten
  2. Andy69
    Andy69 kommentierte am 02.06.2015 um 20:43 Uhr

    toll

    Antworten
  3. twinsmom97
    twinsmom97 kommentierte am 25.12.2014 um 17:50 Uhr

    geschmacklich der hammer, mein papa war ganz hin und weg und hat den ganzen abend von dem fisch geschwärmt, ggdas einzige das mich genervt hat, war das der fisch sich auf dem rost angeklebt hat und dadurch dann doch noch zerfallen ist _(

    Antworten
  4. gosia43
    gosia43 kommentierte am 29.12.2013 um 12:32 Uhr

    Lecker

    Antworten
  5. Stoffi
    Stoffi kommentierte am 19.12.2013 um 20:37 Uhr

    richtig lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche