Karpfen auf dem Küchenherd Geräuchert

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 4 Portionen Karpfen, am besten von dem Rückenstück
  • Salz, Pfeffer, geriebener Kren
  • 2 Hände voll Sägespäne (Buche bzw. anderes hartes
  • Holz)
  • 3 Wacholderbeeren

Die Karpfenstücke abspülen, mit Salz würzen und mit Pfeffer würzen. Daraufhin einen Kochtopf zum Räuchern vorbereiten. Am besten eignet sich ein hoher Kochtopf aus Gusseisen beziehungsweise eine gusseiserne Bratenpfanne. Dies auf die Herdplatte/auf das Herdfeuer stellen und auf dem Topfboden die Sägespäne aus Hartholz gleichmäßig verteilen. Dahinein gibt man noch 3 Wacholderbeeren. Auf den Topfboden stellt man ein Dampfsieb für Knödel, in welches der Karpfen gelegt wird.

Der Kochtopf (bzw. Die Bratpfanne wird mit einem Deckel verschlossen. Der Küchenherd sollte selbstverständlich eingeschaltet werden (das Herdfeuer brennt schliesslich ebenfalls schon seit einigen min Nach einer Viertelstunde wird der Fisch gewendet und man gibt ihm von Neuem ausreichend zehn min Qualm.

Daraufhin einfach mit Kren und Frischem Brot anrichten. Lecker

Wer sich das nun wirklich nicht in der Wohnung antun will, kann die Aktion ebenfalls getrost in sein Wochenendhaeuschen oder auf den Campingplatz verlegen.

Natürlich kommen auch andere Fischarten in Betracht.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karpfen auf dem Küchenherd Geräuchert

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche