Karottentorte I

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 450 g Karotten
  • 200 g Mandelkerne (gemahlen)
  • 200 g Haselnüsse (gemahlen)
  • 1 Pk. Backpulver
  • 7 Eier
  • Zitrone (unbehandelt, abgeriebene Schale davon)
  • 3 EL Orangensaft (frisch gepresst)
  • 10 EL Agavendicksaft
  • 1 Prise Salz
  • Butter zum Einfetten der Backform

Zum Aprikotieren:

  • 2 EL Marillen-Fruchtaufstrich
  • 1 EL Wasser

Für Den Schokoguss:

  • 150 g Kochschokolade (zartbitter)
  • 1 Teelöffel Kokosfett

Für Die Marzipan-Möhren:

  • 120 g Honig-Marzipan

Probieren Sie dieses köstliche Kuchenrezept:

1. Karotten von dem Grün befreien und dieses für die Dekoration zur Seite legen. Karotten reinigen, dünn abschälen, abspülen und fein reiben.

2. Mandelkerne, Haselnüsse und Backpulver in eine ausreichend große Schüssel Form und gut durchrühren. Eier trennen. Dotter mit Zitronenschale, Saft einer Zitrone und der Hälfte des Agavendicksaftes mit dem Rührgerät ca. 5 min kremig aufschlagen. Jetzt nach und nach die Nüsse sowie den übrigen Agavendicksaft unterziehen. Möhrenraspeln unterziehen.

Eiweisse mit einer Prise Salz steif aufschlagen und mit einem Quirl vorsichtig unter die Teigmasse heben.

3. Tortenspringform (Durchmesser 26 cm) einfetten und den Boden mit Backtrennpapier ausbreiten. Teig in die geben befüllen, glatt aufstreichen und auf der mittleren Leiste in das Backrohr schieben.

Kuchen bei 200 °C (Heissluft 180 °C ) ungefähr 55 Min. backen.

4. Nach 30 Min. den Kuchen bedecken (mit Backblech beziehungsweise Backtrennpapier), damit er nicht zu dunkel wird. Den Kuchen nach dem Backen auf ein Gitter stürzen, Backtrennpapier abziehen. Kuchen abkühlen.

5. Aprikosenaufstrich bei Bedarf durch ein Sieb aufstreichen und gemeinsam mit dem Wasser unter Rühren aufwallen lassen. Kuchen mit der Glasur bestreichen.

6. Schokoguss: Zartbitterschokolade gemeinsam mit dem Kokosfett im Wasserbad zerrinnen lassen. Kuchen mit dem Guss überziehen, 7. Honig-Marzipan in 12 auf der Stelle große Stückchen zerteilen. Aus den Marzipanstücken kleine Möhrchen formen. Vom Grün der Bundmöhren 12 kleine Sträusschen abzupfen, abspülen und in die Marzipanmöhren stecken. Sobald der Guss trocken ist, den Kuchen mit den Karotten verzieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karottentorte I

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte