Karottenkuchen mit Quittenkompott

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

Zutaten Für Den Möhrenkuchen:

  • 250 g Mehl
  • 250 g Geriebene Karotten
  • 50 g Butter
  • 125 g Zucker
  • Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 3 EL Milch
  • 3 Teelöffel Backpulver

Zutaten Für Das Quittenkompott:

  • 750 g Quitten
  • 200 g Zucker
  • 1000 ml Apfelsaft
  • 1 Zitrone für Schale oder evtl. Saft
  • 0.25 Vanilleschote

Karottenkuchen Die Butter mit einem EL Zucker cremig rühren. Die geriebenen Karotten, den restlichen Zucker sowie die Gewürze daruntermengen.

Das mit Backpulver gemischte und gesiebte Mehl abwechselnd mit der Milch zufügen und den Teig in eine gefettete mit Semmelbrösel ausgestreute runde Kuchenform Form. 60 min bei schwacher Temperatur (150 °C ) im aufgeheizten Backrohr backen.

Quittenkompott:

Die gewaschenen und abgeschälten Quitten (diese werden bei dem Schälen auf der Stelle braun) in Zitronenwasser lagern. Das Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel bzw. Stückchen schneiden. Sie werden mit Zucker, Apfelsaft und Vanilleschote circa 25 Min. gar gekocht.

Getränketipp:

Beerenauslese aus dem Riesling bzw. Burgenland Spätlese aus dem Rheingau

Tipp: Kochen Sie nur mit hochwertigen Gewürzen - sie sind das Um und Auf in einem guten Gericht!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karottenkuchen mit Quittenkompott

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche