Karottenkuchen mit Frischkäseglasur

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 10

  • 1 Teelöffel Pflanzenmargarine, vollfett
  • 75 g Mehl, jede Sorte, weiß
  • 65 g Mehl, jede Sorte, Vollkorn
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 3 g Salz, (½ Tl)
  • 1 Eier (gross)
  • 2 Eiklar
  • 36 Teelöffel Honig, (180 ml)
  • 4 EL Pflanzenöl, (60 ml)
  • 1 EL Zitronen (Saft)
  • 350 g Karotte(n)/Karotte(n), abgeschält und gerieben
  • 80 g Frischkäse, Dreiviertelfettstufe, 30% Fett i.Tr., natur
  • 6 Teelöffel Staubzucker
  • 3 g Vanillepulver, (½ Tl)

Ein tolles Kuchenrezept für jeden Anlass:

1. Küchenherd auf 180 °C vorwärmen. Eine antihaftbeschichtet Backform (O 20 cm) mit einem Pinsel dünn einfetten.

2. In einer kleinen Backschüssel Backpulver, Zimt, Mehl und Salz mischen.

3. In einer großen Backschüssel Eiklar, Honig, Eier, Öl und Saft einer Zitrone durchrühren, geriebene Karotten und die Mehlmischung unterziehen. Zu einer glatten Menge zubereiten.

4. In die geben befüllen und 30 bis 35 min backen. Machen Sie die Garprobe: stechen Sie ein Zahnstocher in die Mitte des Kuchens, bleibt kein Teig kleben, ist der Kuchen fertig.

5. Kuchen zum Abkühlen aus der geben lösen und auf ein Kuchengitter legen.

6. Für die Glasur den Frischkäse mit dem Staubzucker sowie der Vanille durchrühren, in einer dünnen Schicht auf den ausgekühlten Kuchen aufstreichen.

Zubereitungsdauer 20 Min. Garzeit 35 Min.

Points je Einheit 3, 5

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karottenkuchen mit Frischkäseglasur

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche