Karottenkuchen mit Faschiertem

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 1 Eier
  • Salz
  • 4 md Karotten
  • 500 g Faschiertes (gemischt)
  • 3 EL Öl
  • Pfeffer
  • Paprika (edelsüss, Pulver)
  • 2 Knoblauchzehe
  • 200 g Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 4 Eier
  • 2 Teelöffel Küchenkräuter
  • 150 g Gouda (gerieben)
  • 1 EL Petersilie (gehackt)

1. Ei, Butter, Mehl, 1 Prise Salz zusammenkneten. In Klarsichtfolie einschlagen, in etwa eine halbe Stunde abkühlen.

2. Karotten abspülen, reinigen, abschälen, in Scheibchen teilen. Hack im Öl bröselig rösten. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. Karotten hinzufügen,

5. Min mitschmoren.

3. Herd auf 200 Grad vorwärmen. Eine Tortenspringform (26 cm) getten, mit dem Teig auskleiden. Mehrmals mit der Gabel einstechen. Fleischmasse hineingeben.

4. Den Knoblauch von der Schale befreien, durch eine Presse drücken. Mit Eiern, Sauerrahm bzw. Crème fraiche, Kräutern durchrühren, auf die Hackmasse gießen. Mit Käse überstreuen, 45 Min backen. Mit Petersilie garniert zu Tisch bringen.

Zeitbedarf : Zub. 25, Kühlen 30, Backen 45

Kosten : 2, 20 Dm je Person

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karottenkuchen mit Faschiertem

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche