Karottenburger

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 320 g Karotten
  • 1 Bund Petersilie (krause)
  • 1 Ei
  • 2 EL Semmelbrösel
  • 2 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 120 g Kräuterquark
  • 4 Hamburgerbrötchen
  • 1 Eisbergsalat
  • Salz
  • Pfeffer

Karotten abspülen und grob reiben. Petersilie abspülen, trockenschütteln und klein hacken. Die Salatblätter (je Person 2) abspülen und abtrocknen.

Ei, Mohrrübenraspeln, Petersilie und Semmelbrösel zu einem festen, geschmeidigen Teig zusammenkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Menge 4 flache "Fleischlaibchen" formen.

Öl in einer Bratpfanne erhitzen und die "Fleischlaibchen" darin zirka 5 min je Seite rösten. Abkühlen.

Semmeln aufschneiden und alle Hälften mit dem Kräuterquark bestreichen.

Salatblätter und die "Mohrrübenfrikadelle" darauflegen, Deckel drauf und fertig.

Statt Karotten können auch Zucchini benutzt werden.

Unser Tipp: Wenn Sie gerne mit frischen Kräutern kochen, besorgen Sie sich am besten Küchenkräuter in Töpfen - so haben Sie immer alles parat!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare0

Karottenburger

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche