Karotten-Zucchini-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 12

  • 2 große Stück Karotten (frisch, gewaschen, ungeschält)
  • 1 kleines Stück Zucchini
  • 250 g Mehl
  • 50 g Haselnüsse (gerieben)
  • 2 TL Backpulver
  • 2 EL Honig
  • 1 EL Zimt
  • 3 Stk. Eier
  • 160 ml Öl
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 200 g Kristallzucker

Für die Karotten-Zucchini-Muffins Eier aufschlagen, Vanillezucker und Öl langsam hinzugeben, bis die Masse schön schaumig wird.

Mehl, Nüsse, Zucker und restlichen trockenen Zutaten in eine Schüssel geben. Karotten und Zucchini gut waschen und hobeln. In die Eiermasse hineingeben, kurz umrühren und zu den trockenen Zutaten geben.

Teig in Muffinformen füllen und die Karotten-Zucchini-Muffins bei 160° Heißluft ca. 20 Minuten backen.

Tipp

Nach Belieben können Sie die Karotten-Zucchini-Muffins noch mit einem köstlichen Topping garnieren und servieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare8

Karotten-Zucchini-Muffins

  1. snakeeleven
    snakeeleven kommentierte am 27.07.2015 um 11:39 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. s150
    s150 kommentierte am 06.07.2015 um 08:11 Uhr

    klingt interessant

    Antworten
  3. Hel Pi
    Hel Pi kommentierte am 20.10.2014 um 14:19 Uhr

    ich weiß, was ich mit meiner letzten Zucchini mache!

    Antworten
  4. anneliese
    anneliese kommentierte am 17.10.2014 um 21:51 Uhr

    klingt super

    Antworten
  5. anneliese
    anneliese kommentierte am 07.09.2014 um 13:56 Uhr

    schon gespeichert

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche