Karotten-Thymian-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 200 g Mehl
  • Salz
  • 5 Eier
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Karotten
  • 150 g Zwiebel
  • 1 Bund Thymian
  • 100 g Bergkäse
  • 200 g Schlagobers
  • Cayennepfeffer
  • 2 EL Sonnenblumenkerne
  • Mehl (zum Ausrollen)
  • Öl (für die Form)

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

1. Das Mehl mit einer kräftigen Prise Salz, zwei Eiern und dem Öl zu einem glatten geschmeidigen Teig zusammenkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und bei geschlossenem Deckel bei Raumtemperatur ungefähr eine halbe Stunde ruhen. 2. Die Karotten abschälen, reinigen und auf der Rohkostreibe mittelfein reiben. Die Zwiebeln abschälen und sehr klein hacken. Den Thymian abspülen, trockenschwenken und die Blättchen von den Stielen streifen. 3. Die übrigen Eier mit dem Käse und dem Schlagobers mixen und mit Salz und Cayennepfeffer nachwürzen.

4. Den Teig nochmal kneten, dann auf wenig Mehl in Grösse einer geben von 26 cm ø auswalken. Die geben mit Öl ausstreichen und mit dem Teig auskleiden, dabei einen Rand von in etwa 3 cm hochziehen. Das Backrohr auf 200 °C vorwärmen.

5. Die Karotten mit den Zwiebeln und dem Thymian genau vermengen, mit Salz und Cayennepfeffer würzen und auf dem Teigboden gleichmäßig verteilen. Die Ei-Obers darüber gießen und mit den Sonnenblumenkernen überstreuen.

6. Die Quiche im heissen Herd zirka 40 min backen, bis sie schön gebräunt ist.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Karotten-Thymian-Quiche

  1. Walenta Helga
    Walenta Helga kommentierte am 05.06.2014 um 12:45 Uhr

    lecker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche