Karotten-Tarte

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Zubereitung:

  • 1:10 Stunden
  • 400 g Karotten (Bund)
  • 2 Bund Jungzwiebel
  • 20 g Butter
  • Zucker
  • Pfeffer
  • Salz
  • 300 g Tk-Blätterteig (4 Platten à 75 g)
  • 1 EL Rosmarin (fein gegehackt)
  • Mehl (zum Bearbeiten)
  • 2 Eidotter
  • 2 EL Crème fraîche
  • 80 g Doppe1rahm-Frischkäse
  • 1 Teelöffel Chili (Flocken)

*4-6 Portionen 1. Karotten reinigen und abschälen. Dicke Karotten der Länge nach halbieren.

Frühlingszwiebeln reinigen. Das Dunkelgrüne klein schneiden. Butter in einer großen Bratpfanne erhitzen und die Karotten darin bei mittlerer Hitze 15 min bei geschlossenem Deckel gardünsten. Mit 1 Prise Zucker, Salz und Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln dazugeben und weitere 2 min gardünsten. Offen auskühlen.

2. Aufgetaute Blätterteigplatten mit Rosmarin überstreuen und deckungsgleich übereinander legen. Auf einer bemehlten Fläche zu einem Rechteck (30 x 25 cm) auswalken. Auf ein mit Pergamtenpapier ausgelegtes Backblech legen. Die Ränder der Blätterteigplatte auf einer Breite von 1 cm dünn mit Wasser einpinseln. Überschlagen und mit den Zinken einer Gabel fest glatt drücken. Karotten und Frühlingszwiebeln abrinnen und auf der Blätterteigplatte gleichmäßig verteilen. Dabei den Rand freilassen. 1 Eidotter mixen und den Teigrand damit einpinseln.

3. Für den Guss restliche Eidotter. Crème fraîche und Frischkäse zu einer glatten Menge durchrühren. In Tupfen gleichmässig auf dem Gemüse gleichmäßig verteilen. Im aufgeheizten Backrohr auf der untersten Schiene bei 225 °C (Gas 4. Umluft 200 °C ) 20-25 Min. backen. Auf einer Platte anrichten. Mit Chiliflocken bestreut auf der Stelle zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten-Tarte

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche