Karotten-Stangenspargel-Gratin Mit Mettbällchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Mini-Erdäpfeln
  • Salz
  • 300 g Schweinemett
  • 2 EL Öl
  • 300 g Karotten (Bund)
  • 500 g Stangenspargel
  • 250 ml Gemüsesuppe
  • 50 ml Weisswein
  • Pfeffer
  • 20 g Butter
  • 1 EL Mehl
  • 50 ml Schlagobers
  • 80 g Junger Gouda
  • 2 Eidotter
  • Muskat (gerieben)

Ein köstliches Rezept zur Spargelsaison:

1. Erdäpfeln von der Schale befreien und in Salzwasser 10-15 Min. machen. Aus dem Mett kleine Bällchen formen und im heissen Öl 6-8 Min. rösten. Auf Küchenrolle abrinnen.

2. Karotten von der Schale befreien und in 3 cm lange Stückchen schneiden. Stangenspargel von der Schale befreien, holzige Enden klein schneiden und ebenfalls in 3 cm lange Stückchen schneiden. 200 ml klare Suppe und Wein zum Kochen bringen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Karotten darin bei geschlossenem Deckel 8 Min. machen, nach 5 Min. den Stangenspargel dazugeben.

3. Gemüse aus dem Bratensud nehmen und mit den abgetropften Erdäpfeln und den Mettbällchen in eine Gratinform Form.

4. Butter in einem Kochtopf zerrinnen lassen, Mehl dazugeben und kurz anschwitzen. Die übrige klare Suppe und das Schlagobers untermengen und zum Kochen bringen. Käse unter Rühren in der Sauce zerrinnen lassen. Nochmals zum Kochen bringen, von dem Herd nehmen und die Eidotter unterziehen.

5. Die Sauce mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und über den Gratin gießen. Im heissen Herd in 6-8 min bei 220 °C auf der 2.

Schiene von oben bzw. unter dem Bratrost goldbraun gratinieren (Gas 3-4, Umluft nicht empfehlenswert).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten-Stangenspargel-Gratin Mit Mettbällchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche