Karotten-Raita

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Mittl. Karotten
  • 500 g Sauermilch bzw. Joghurt
  • 0.5 Teelöffel Curcuma (*)
  • 0.5 Teelöffel Koriander
  • 0.25 Teelöffel Currypulver
  • 0.25 Teelöffel Chili-Gewürz
  • Meersalz

Die Karotten ausführlich bürsten und abbrausen.

Die Sauermilch oder den Joghurt in einer Schale mit dem Curcuma, dem Koriander, dem Chili-Gewürz und Meersalz durchrühren.

Nun die Karotten in die Sauce hineinreiben und wiederholt gut verrühren.

750 g gegarte Erdäpfeln zerdrücken, 250 g Sauermilch mit 1 gehäuften TL Cumin und jeweils einer Msp. Curry- und Chili-Gewürz würzen. Das Erdäpfelpüree unter die Sauermilch ziehen und gut durchrühren.

(*) Curcuma

oder ebenso Gelbwurz genannt, ist ein Gewürz und ein Färbemittel. Es wird aus dem in Asien kultvierten Curcuma-Gewächs gewonnen. Es beinhaltet ätherische Öle und wird wegen seiner gelben Farbe als Zusatz für Curry verwendet.

Tipp: Verwenden Sie cremiges Naturjoghurt für ein noch feineres Ergebnis!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten-Raita

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte