Karotten-Rahm-Gemüse

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 500 g Karotten
  • 1 Pk. Saubohnen;(300g, Tk)
  • 400 ml Gemüsesuppe (Instant)
  • 400 g Bandnudeln
  • 25 g Butter (oder Margarine)
  • 15 g Mehl
  • 150 ml Milch
  • 200 g Sahneschmelzkäse
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Die Karotten abschälen, abspülen und in 2cm große Würfel schneiden. Bohnen und Karotten in die kochende klare Suppe Form, einmal aufwallen lassen, dann bei geschlossenem Deckel bei geringer Temperatur 10 Min. gardünsten.

Das Gemüse durch ein Sieb abschütten, dabei die Beuehe auffangen. Nudeln in ausreichend kochend heissem Salzwasser nach Packungsanleitung gardünsten.

Fett zerrinnen lassen, Mehl darin anschwitzen, 200 ml von der Gemüsesuppe abmessen und gemeinsam mit der Milch zugiessen, unter Rühren aufwallen lassen und 5 min machen. Käse in die Sauce Form und unter Rühren zerrinnen lassen, mit Salz, Pfeffer und einer Spur Muskatnuss kräftig nachwürzen.

Das Gemüse in die Sauce Form und vorsichtig erhitzen, Schnittlauch in schmale Rollen schneiden, in die Sauce Form.

Zum Schluss die abgetropften Nudeln mit der Sauce anrichten, mit dem Schnittlauch überstreuen und auf der Stelle zu Tisch bringen.

Dazu schmecken neue Erdäpfeln und Schinken.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten-Rahm-Gemüse

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche