Karotten-Quiche

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für den Teig:

  • 350 g Mehl
  • Salz
  • Zucker
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Eidotter
  • 2 EL Wasser (ca.)

Für den Belag:

Für den Guss:

Für die Karotten-Quiche zuerst den Teig zubereiten und eine halbe Stunde kühl stellen. Den Teig auswalken, eine gefettete Tortenspringform (26 cm Durchmesser) damit auslegen und einen 3 cm hohen Rand glatt drücken.

In das vorgeheizte Backrohr bei 225 Grad für 12 bis 15 Minuten geben. Die Karotten in schräge schmale Scheiben schneiden. Wasser mit Salz aufkochen und die Karotten darin 4 Minuten blanchieren. Abtropfen lassen.

Zwiebel und Knoblauchzehe in feine Würfel, Oliven in Scheiben schneiden, Salbeiblätter klein hacken. Öl erhitzen, Knoblauch, Oliven, Zwiebel und Salbei darin andünsten. Karotten einrühren und das Ganze auskühlen lassen.

Für den Guss Eier mit Schlagobers verrühren, mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss würzen. Das Gemüse auf dem vorgebackenen Teig gleichmäßig verteilen, die Obers-Ei-Masse darübergießen.

Nochmals bei 225 Grad ca. 10 Min. backen. Anschließend die Karotten-Quiche anrichten und servieren.

Tipp

Wenn es schnell gehen soll, kann man die Karotten-Quiche auch mit Fertigteig machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare2

Karotten-Quiche

  1. lizzy2500
    lizzy2500 kommentierte am 12.04.2016 um 20:44 Uhr

    Hallo Redaktion, das Rezept ist aber sehr "durcheinander".

    Antworten
    • Nina Dusek
      Nina Dusek kommentierte am 13.04.2016 um 15:25 Uhr

      Liebe lizzy2500! Vielen Dank für den Hinweis! Wir haben es soeben bearbeitet. Liebe Grüße aus der Redaktion

      Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche