Karotten-Orangen-Cremesuppe

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • Salz
  • 1 Stück Zwiebel
  • 3 EL Rama Culinesse Pflanzencreme
  • 250 g Karotten
  • 375 ml Hühnersuppe
  • 125 ml Rama Cremefine zum Kochen
  • 2 Stück Orange
  • Pfeffer (weiß, frisch gemahlen)
  • Zucker (nach Geschmack)
  • 1 Bund Dill
Sponsored by Rama Cremefine

Für die Karotten-Orangen-Cremesuppe zunächst die Karotten putzen, waschen und grob würfeln. Zwiebel schälen und fein hacken. Rama Culinesse erhitzen und das Gemüse darin andünsten. Hühnersuppe zufügen, alles kurz aufkochen und bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen.

Inzwischen eine Orange auspressen und den Saft durch ein Sieb gießen. Die andere Orange so schälen, dass die weiße Haut mitentfernt wird. Dann die Filets aus den Trennhäuten heraus schneiden. Dill abspülen, trocken schütteln und abzupfen. Etwas Dill zum Garnieren zur Seite stellen, den Rest fein hacken.

Die Karotten mit dem Mixer oder dem Pürierstab fein pürieren. Den Orangensaft und die Rama Cremefine zum Kochen zufügen. Die Suppe mit den Gewürzen abschmecken, Dill zufügen.

Die Karotten-Orangen-Cremesuppe vor dem Servieren nochmals gut durchrühren. Die Orangenfilets hineingeben und mit den Dillfähnchen garnieren.

Tipp

Zu der Karotten-Orangen-Cremesuppe passt auch Ingwer hervorragend.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare33

Karotten-Orangen-Cremesuppe

  1. herbstmensch
    herbstmensch kommentierte am 26.10.2015 um 10:26 Uhr

    gut

    Antworten
  2. Pixelsue
    Pixelsue kommentierte am 27.07.2015 um 21:49 Uhr

    klingt gut

    Antworten
  3. Bienenkönigin
    Bienenkönigin kommentierte am 17.03.2015 um 22:07 Uhr

    Habe gemacht, aber Karotten und Orangen fanden wir doch etwas zu süßlich. Mit Ingwer besser

    Antworten
  4. hantsh
    hantsh kommentierte am 16.01.2015 um 11:58 Uhr

    toll!

    Antworten
  5. Biggi21
    Biggi21 kommentierte am 13.01.2015 um 20:23 Uhr

    Das Rezept hört sich sehr lecker an.

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche