Karotten-Muffins

  • Zutaten

  • Zubereitung

Portionen: 18

  • 50 g Pecan- oder Walnüsse (geröstet und gehackt)
  • 270 g Karotten (klein würfelig geschnitten)
  • 1 Stk. Apfel (geschält, klein geschnitten)
  • 280 g Mehl
  • 250 g Kristallzucker
  • 1/2 TL Natron
  • 1 1/2 TL Backpulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1 1/2 TL Zimt
  • 100 g Kokosraspeln
  • 3 Stk. Eier
  • 180 ml Pflanzenöl
  • 1 1/2 TL Vanillezucker

Für die Karotten-Muffins den Backofen auf 180 Grad vorheizen und die Papierformen ins Muffinsblech geben.

In einer Schüssel Mehl, Zucker, Natron, Backpulver, Salz und Zimt vermengen. Nüsse und Kokosraspeln dazugeben.

In einer zweiten Schüssel Eier, Öl und Vanillezucker verrühren.

Die feuchte Mischung gemeinsam mit den Karotten und Apfel vorsichtig mit der Mehlmischung vermengen.

Den Teig in die Papierformen geben und die Karotten-Muffins für ca. 20-25 Minuten auf der mittleren Schiene backen.

Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5

Kommentare8

Karotten-Muffins

  1. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 02.09.2015 um 23:28 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  2. KarinD
    KarinD kommentierte am 27.01.2015 um 17:30 Uhr

    toll

    Antworten
  3. Francey
    Francey kommentierte am 24.11.2014 um 10:28 Uhr

    lecker

    Antworten
  4. danan
    danan kommentierte am 10.08.2014 um 12:44 Uhr

    gut

    Antworten
  5. vanillekokoszimt
    vanillekokoszimt kommentierte am 12.01.2014 um 18:02 Uhr

    also die 250g "Kritellzucker" können nicht stimmen?!?120-150g lass ich mir einreden...bitte das rezept ändern bevor da eine(r) zuckermuffins backt ;)

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche