Karotten mit Parmesan - carote brasate al parmigiano

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 675 g Karotten
  • 50 g Butter
  • Salz
  • 0.25 Teelöffel Zucker
  • 3 EL Frisch geriebener Parmiggiano Reggiano

1. Die Karotten von der Schale befreien, in kaltem Wasser abspülen und in 1 cm dicke Scheibchen schneiden. Die dünneren Enden können ein kleines bisschen dicker geschnitten werden. In einen schweren Kochtopf Form, in dem die Scheibchen gerade aneinander Platz haben, ohne übereinanderzuliegen. Die Butter zufügen und 6 mm hoch Wasser aufgießen. Deckel nicht auflegen. Ist der Kochtopf nicht groß genug, die Karotten auf zwei Kochtöpfe gleichmäßig verteilen.

2. Bei mittlerer Hitze gardünsten, bis das Wasser verdampft ist, dann Salz und Zucker zufügen. Weitergaren, falls nötig 2 bis 3 El Wasser hinzfügen. Die Karotten sollen am Ende gut gebräunt und schrumpelig sein und ein konzentriertes Aroma haben. Die Garzeit beträgt zwischen 1 und 1 1/2 Std, derweil denen die Karotten nicht aus dem Auge gelassen werden dürfen. Wenn sie braun und schrumpelig werden, kein Wasser mehr hinzfügen, da zum Schluss keine Flüssigkeit mehr vorhanden sein soll. Bereits nach zirka 30 Min. Garzeit sind die Scheibchen ein klein bisschen geschrumpft.

3. Wenn die Karotten gar sind (sie sollen sehr weich sein), den Parmesan zufügen und die Karotten kurz durchheben. Sofort zu Tisch bringen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten mit Parmesan - carote brasate al parmigiano

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche