Karotten-Kartoffelsuppe mit Bauerncroutons

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Für die Karotten-Kartoffelsuppe mit Bauerncroutons, Karotten und Kartoffeln waschen. Karotten nur bei Bedarf schälen und in feine Stücke schneiden. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden.

Zwiebel und eine Zehe Knoblauch hacken. In einem Topf etwas Butter erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Karotten und Kartoffel darin anschwitzen, mit etwas Mehl bestauben und mit Wasser aufgießen.

Mit Suppenwürze, Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 20 Minuten köcheln lassen. Danach pürieren und mit Schlagobers verfeinern. Abschmecken.

Für die Bauerncroutons das Vinschgerl in Würfel schneiden. Die zweite Zehe Knoblauch sehr fein hacken. In einer Pfanne 3 EL Olivenöl erhitzen.

Die Brotwürfel, Knoblauch und Rosmarin darin braten, immer wieder schwenken. Die Suppe mit Croutons und frischem Schnittlauch servieren.

Tipp

Die Karotten-Kartoffelsuppe kann auch mit Schwarzbrot Croutons, etc. serviert werden. Einfach altes Brot nehmen. Eine perfekte Restlverwertung.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 0 1

Kommentare0

Karotten-Kartoffelsuppe mit Bauerncroutons

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche