Karotten-Ingwersüppchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 70 g Jungzwiebeln (nur das Weiße)
  • 70 g Karotten
  • 40 g Butter
  • 50 g Karfiol
  • 50 g Romanescoröschen
  • 50 g Brokkoliröschen
  • etwas Ingwer
  • etwas Salz
  • etwas Kurkuma
  • 1 l Hühnerfond
  • etwas Erdäpfelpüree
  • Butter (kalt, zum Aufschäumen)
  • Arganöl (zum Beträufeln)
  • Chilli (nach Bedarf)

Karotten schälen und mit den Jungzwiebeln in Butter anschwitzen. Mit Kurkuma, Ingwer und etwas Salz würzen und mit dem Hühnerfond aufgießen. Nun die Karotten weich kochen. Dann mixen und mit etwas eiskalter Butter aufschäumen.

Für die Einlage die kleinen Röschen in Salzwasser bissfest kochen. Wenig (warmes) Erdäpfelpüree in der Tellermitte platzieren. Die gekochten Röschen mit Hilfe eines Ringes darauf anrichten, Ring abziehen und mit der Suppe umgießen. Mit einigen Tropfen Arganöl beträufeln. Nach Belieben mit einer Prise Chili würzen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
1 2 1

Kommentare15

Karotten-Ingwersüppchen

  1. lydia3
    lydia3 kommentierte am 08.01.2016 um 21:36 Uhr

    ist eine suppe nur für menschen die es gerne scharf lieben, für meinen mann ist die suppe zu scharf

    Antworten
  2. Pico
    Pico kommentierte am 05.01.2016 um 08:21 Uhr

    Mit frischem Chili abschmecken, ein traum

    Antworten
  3. mona0649
    mona0649 kommentierte am 15.12.2015 um 23:33 Uhr

    richtig lecker

    Antworten
  4. Johanna Achleitner
    Johanna Achleitner kommentierte am 15.12.2015 um 14:47 Uhr

    Herrlich

    Antworten
  5. edith1951
    edith1951 kommentierte am 19.11.2015 um 08:37 Uhr

    sehr lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche