Karotten-Ingwer-Suppe mit Lachs-Crespelle

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Suppe:

  • 2 Zwiebel
  • 300 g Karotten
  • 100 g Ingwer
  • 5 EL Butter
  • 2 Teelöffel Zucker
  • 100 ml Portwein
  • 500 ml Gemüsesuppe
  • 350 g Schlagobers
  • 50 g Ingwer (eingelegt)
  • Pfeffer & Salz aus der Mühle

Lachs-Crespelle:

  • 200 ml Milch
  • 2 Eier
  • 100 g Mehl
  • 200 g Crème fraîche
  • 200 g Lachs (frisch)
  • Oder: Räucherlachs
  • 1 Bund Schnittlauch

Karotten, Zwiebeln und Ingwer abschälen und abschneiden. Die Butter in einem Kochtopf erhitzen, Karotten, Zwiebeln und Ingwer darin andünsten und den Zucker und einen TL Salz darüber streuen.

Das Gemüse mit dem Portwein löschen und mit der klare Suppe auffüllen. Die Suppe 20 Min. leicht auf kleiner Flamme sieden, bis die Karotten gar sind.

250 Gramm Schlagobers hinzugießen und das Ganze einmal aufwallen lassen. Die Suppe mit dem eingelegten Ingwer im Küchenmixer zermusen und durch ein feines Sieb aufstreichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Restliches Schlagobers aufschlagen und unter die Suppe verquirlen.

Aus Mehl, Milch und Eiern einen Crêpe-Teig machen und in einer heissen Bratpfanne mit ein kleines bisschen Öl schmale Crêpes backen. Die Crème fraîche wie Schlagobers aufschlagen, den Schnittlauch schneiden und unterziehen. Die Menge dünn auf die Crêpes auftragen, mit dem Lachs belegen und die Crêpes einrollen. Die Rolle in schmale Scheibchen schneiden. Zusammen mit der Suppe anrichten.

Unser Tipp: Frischer Schnittlauch ist deutlich aromatischer als getrockneter!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten-Ingwer-Suppe mit Lachs-Crespelle

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche