Karotten in Currysud

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 750 g Karotten
  • 175 g Zwiebeln (klein)
  • 0.25 I Weinessig
  • 125 g Zucker
  • 3 EL Öl
  • 2 Ei Curry
  • 0.5 EL Senfkörner
  • 0.5 EL Korianderkörner
  • Salz
  • 2 Bund Schnittlauch

Karotten abspülen, von der Schale befreien und in schmale Scheibchen schneiden. Zwiebeln schälen und der Länge nach vierteln. Weinessig mit Zucker durchrühren, einmal aufwallen lassen. Öl erwärmen (es darf nicht zu heiß werden, sonst verbrennt der Curry). Kochtopf von dem Küchenherd nehmen, Curry dazugeben und unter Rühren kurz anschwitzen. Karotten und Zwiebeln einrühren, bei mässiger Temperatur andünsten. Essigsud, Senf- und Korianderkörner hinzufügen, mit Salz würzen, alles zusammen bei geschlossenem Deckel ca. 40 min gardünsten. Abkühlen, mit Schnittlauchröllchen überstreuen.

VorbZeit : 20

Tipp: Als Alternative zum frischen Schnittlauch können Sie auch den gefriergetrockneten verwenden.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten in Currysud

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche