Karotten-Halva

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 EL Rosinen
  • 400 g Karotten
  • 50 g Ghee (oder Butterschmalz)
  • 1 Teelöffel Kardamom (gemahlen)
  • 0.5 Teelöffel Muskatblüte
  • 2 EL Mandelkerne (gemahlen)
  • 2 EL Weizengriess
  • 30000 ml Milch
  • 3 EL Zucker
  • 3 Teelöffel Rosenwasser
  • 2 EL Pistazien (gehackt)

1/2 Teelöffel Muskatblüte 2 Esslöffel gehackte Mandelkerne

Rosinen in Wasser einweichen. Die Karotten abspülen, abschälen und fein reiben 30 Gramm Ghee erhitzen, Kardamom und Muskatblüte darin kurz anschwitzen, di Karotten zufügen und 20 min bei mittlerer Hitze und ohne deckel unter häufigem Rühren gardünsten. Das übrige Ghee erhitzen, die gemahlenen Mandelkerne und den Griess darin 4 min rösten. Die Rosinen abrinnen und trocken reiben. Milch, Zucker und Rosinen zur Mandel-Griess-Mischung geben, dann unter die Möhrenmasse ziehen. alles zusammen bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren 15 bis 20 min auf kleiner Flamme sieden, bis die Menge eindickt u sich von dem Topfboden löst. Nach Lust und Laune mit Rosenwasser nachwürzen. Die Halva ungefähr 1 1/2 cm hoch in eine geben aufstreichen und bei geschlossenem Deckel ungefähr 1 Stunde abgekühlt stellen. Zum Servieren in konfektgrosse Stückchen schneiden und mit den Mandel- und Pistazienstücken überstreuen.

Hinweis: Man kann das Halva ebenfalls in kleine dessertschalen abfüllen und auskühlen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten-Halva

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche