Karotten-Erdapfel-Kekse in Kräuterbutter

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Plätzchen:

  • 700 g Erdapfel (mehlig)
  • 300 g Karotten
  • 1 EL Schalotten (fein gewürfelt)
  • 1 EL Knoblauch (gehackt)
  • 70 g Butter, 2 Dotter
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat (frisch gerieben)
  • 20 g Butterschmalz

Kräuterbutter:

  • 20 g Butter
  • Je 1 El gehackte Petersilie
  • Geschnittener Schnittlauch, Zitronenthymian
  • Salz
  • Pfeffer

1. Erdäpfeln abspülen, als gekochte, geschälte Erdäpfel machen. Anschliessend abschälen und im Kochtopf auf der warmen Herdplatte ausdämpfen. Karotten abschälen, in Stückchen schneiden, in wenig Wasser gar machen, abrinnen. Erdäpfeln und Karotten durch eine Kartoffelpresse drücken.

2. Schalotten und Knoblauch in 20 g Butter goldbraun rösten.

Restliche Butter zerrinnen lassen und wiederholt ein klein bisschen auskühlen. Schalotten und Dotter, Knoblauch, Maizena (Maisstärke) und flüssige Butter zu Karotten und Erdäpfeln Form. Alles mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss (frisch gerieben) würzen und gut vermengen.

3. Erdapfel-Karotten-Menge mit einem kleinen Eisportionierer in das heisse Butterschmalz Form. Kekse mit einem Löffel ein wenig flachdrücken und von beiden Seiten rösten.

4. Butter und Küchenkräuter zu den Kekse Form und mit Salz, Pfeffer würzen. Butter zerrinnen lassen und Kekse mit der Kräuterbutter beträufeln.

Unser Tipp: Verwenden Sie immer, wenn möglich, frischen Schnittlauch!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten-Erdapfel-Kekse in Kräuterbutter

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte