Karotten-Eier-Ragout

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 600 g Karotten
  • Salz
  • 30 g Butter (oder Margarine)
  • 40 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 1 Eidotter
  • 500 ml Schlagobers
  • Pfeffer
  • Worcestershiresauce
  • 8 Eier (hartgekocht)
  • 1 Bund Kerbel (frisch)
  • O. Petersilie

Karotten abspülen, abschälen, in Scheibchen schneiden. Karotten in ein Viertel l Salzwasser ungefähr 10 min gardünsten. Auf einem Sieb abschütten, Gemüsewasser auffangen.

Fett in einem Kochtopf erhitzen, das Mehl goldgelb darin anschwitzen. Mit Gemüsewasser und Milch unter Rühren löschen. Soße kurze Zeit machen. Eidotter und Schlagobers durchrühren, nach und nach in die nicht mehr kochende Soße rühren. Mit Salz, Pfeffer und Worcestershiresauce nachwürzen. Eier abschälen, in Längsrichtung vierteln.

Eier und Karotten unter die heisse Soße ziehen.

Kerbel und Petersilie abspülen, abtrocknen, von den Stielen zupfen. Ragout in einer Backschüssel anrichten und mit ausreichend Petersilie oder evtl. Kerbel bestreut zu Tisch bringen.

Dazu schmeckt: Langkornreis.

Masse: 4

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karotten-Eier-Ragout

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche