Karibisches Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Zum Rösten:

  • 3 EL Koriandersaat
  • 2 TL Kreuzkümmel (ganz)
  • 3 EL Kokosraspeln
  • 1 TL Schwarze Senfsaat

Gewürze zum Vermischen:

  • 1 TL Feines Meersalz
  • 1 TL Cayennepfeffer (gemahlen)
  • 1 TL Knoblauch (gemahlen)
  • 1 EL Kurkuma (gemahlen)
  • 1/2 TL Vanille (gemahlen)

Für das Karibische Curry alle Zutaten in einer beschichteten Pfanne bei kleiner Hitze anrösten, bis sie duften und die Kokos-Raspeln eine goldbraune Farbe angenommen haben.

 

Die Gewürzmischung dann mit einem Mörser zerstoßen und gut mit den gemahlenen Gewürzen vermischen.

Tipp

Diese Menge reicht für ca. 2 Mal Suppe machen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 1 0

Kommentare12

Karibisches Curry

  1. BiPe
    BiPe kommentierte am 27.07.2016 um 12:47 Uhr

    Die Karibik verwendet auch sehr gerne Piment als Gewürz.

    Antworten
  2. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 13.12.2015 um 14:46 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  3. Goldioma
    Goldioma kommentierte am 21.08.2015 um 10:19 Uhr

    super

    Antworten
  4. Vendetta
    Vendetta kommentierte am 14.06.2015 um 22:32 Uhr

    Köstlich

    Antworten
  5. Yoni
    Yoni kommentierte am 08.06.2015 um 11:51 Uhr

    gut

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche