Karfiolcurry vegan

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 3

Für das Karfiolcurry den Karfiol von den Blättern befreien, gut ausspülen und im Druckkochtopf, je nach Größe, 10-15 Minuten garen.

Inzwischen Zwiebel, Knoblauch und Ingwer fein schneiden. Zwiebel im Olivenöl glasig andünsten. Knoblauch, Ingwer Chili, Curry und Kreuzkümmel kurz mitdünsten und vom Herd nehmen.

Seidentofu unterrühren und mit dem Mixstab pürieren. Wieder auf den Herd stellen, mit Salz und Zucker abschmecken und erwärmen, nicht mehr kochen.

Den noch heißen Karfiol in mundgerechte Stücke schneiden und mit der Currysauce mischen. Karfiolcurry vor dem Servieren mit frisch gehacktem Petersil bestreuen.

Tipp

Man kann zum Karfiolcurry Nudeln essen aber auch andere Beilagen wie Kartoffeln, Reis oder Fladenbrot.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
5 3 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare7

Karfiolcurry vegan

    • Specht62
      Specht62 kommentierte am 16.09.2015 um 08:18 Uhr

      Das ist Geschmackssache, man kann ja auch Reis oder Coucous dazu machen.

      Antworten
  1. kstreit
    kstreit kommentierte am 15.09.2015 um 22:09 Uhr

    Das Karfiolcurry schmeckt super, aber mit Nudeln eher nicht

    Antworten
  2. ingridS
    ingridS kommentierte am 15.09.2015 um 14:41 Uhr

    gut

    Antworten
  3. Camino
    Camino kommentierte am 13.09.2015 um 18:42 Uhr

    Sehr, sehr lecker!

    Antworten
  4. zuckermaus0028
    zuckermaus0028 kommentierte am 04.08.2015 um 00:12 Uhr

    sehr gut

    Antworten
  5. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche