Karfiol-Puten-Curry

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Pk. (25 g) Tandoori Kräutermischung "Indische Art" (z.B. von Ubena)
  • 150 g Sahnejoghurt
  • 1 EL Zucker
  • 500 g Putenschnitzel
  • 1 Karfiol (ca. 750g)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Curry
  • 0.5 Chilischote
  • 2 EL Öl
  • 1 EL Mehl
  • 2 Lorbeerblätter
  • 2 Lauchzwiebeln
  • 125 g Linsen
  • Prise Zitronen (Saft)
  • Zitrone (zum Garnieren)

1. Kräutermischung, Joghurt und Zucker durchrühren. Fleisch abspülen, abtrocknen und in grobe Würfel schneiden. Mit der Marinade genau vermengen und etwa 1 Stunde ziehen.

2. Karfiol reinigen, abspülen und in Rosen teilen. In 1/2 Ltr. Kochendem Salzwasser ungefähr 8 Min. gardünsten. Abtropfen, Gemüsewasser dabei auffangen.

3. Chili abspülen, entkernen und hacken. Fleisch im heissen Öl ca. 5 Min. anbraten. Mit Chili und Salz würzen. Curry und Mehl darüber stäuben. Mit Gemüsewasser löschen. Lorbeer hinzufügen. Alles bei geschlossenem Deckel ca. 10 Min. dünsten.

4. Lauchzwiebeln reinigen, abspülen und abschneiden. Linsen abspülen, abrinnen. Beides zum Fleisch Form und weitere ungefähr 10 min dünsten. Karfiol hinzufügen, erhitzen. Alles mit Salz, Pfeffer und Saft einer Zitrone nachwürzen. Mit Zitronenspalten garnieren.

Dazu passt Langkornreis.

Unser Tipp: Verwenden Sie am besten frische Kräuter für ein besonders gutes Aroma!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karfiol-Puten-Curry

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche