Karfiol-Polenta-Gratin

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 600 ml Wasser
  • 4 EL Sonnenblumenöl oder anderes Pflanzenöl
  • 250 g Maisgries
  • 600 g Bluemnkohl
  • 2 Eier
  • 200 g Topfen (mager)
  • 50 g Mascarpone
  • 1 Bund Estragon
  • Mukatnuss
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 EL Sonneblumenkerne
  • 250 g Paradeiser
  • 100 g Pecorino

Das Wasser bereithalten. Zwei El Öl in einem hohen Kochtopf erhitzen. Den Maisgriess einstreuen und unter durchgehendem Rühren c. 5 min anrösten (bis ein angenehmer Geruch entsteht, also nicht abfackeln!). Den Griess ein klein bisschen auskühlen, folgend das Wasser gemächlich unter Rühren zugiessen. Den Griess bei mittlerer Hitze unter durchgehendem Rühren 5 min machen (Vorsicht, Griess brennt ruckzuck am Topfboden an). Den Griess von dem Küchenherd nehmen und bei geschlossenem Deckel ausquellen.

Den Karfiol abspülen, reinigen und in Rosen schneiden. Das übrige Öl in einem Kochtopf erhitzen und den Karfiol 2-3 min unter Rühren andünsten. Den Karfiol mit ein klein bisschen Wasser löschen und bei geschlossenem Deckel bei mittlerer Hitze zirka 8 min al dente gardünsten. Evtl. Noch Wasser nachgiessen.

Mascarpone, Topfen, Eier, Salz, Muskatnuss, Estragon und Pfeffer mixen und unter den Maisgriess rühren. Die Gratinform einfetten, die Hälfte der Menge in die geben befüllen und verstreichen, eine Lage Karfiol einschichten und mit der anderen Hälfte der Maismasse überdecken. Die übrigen Karfiolröschen in den Griess leicht eindrücken und die Sonnenblummenkerne darüberstreuen. Die Paradeiser in Scheibchen schneiden, auf das Gratin legen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.

Das Gratin im Backrohr bei 200 °C 25-30 Min. überbacken (gratinieren).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karfiol-Polenta-Gratin

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche