Karfiol-Lasagne mit zwei Saucen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Karfiol; a ca. 1 kg
  • Salz
  • 180 g Saucenhalbrahm
  • 100 ml Halbrahm
  • 1 Döschen Safranfäden
  • Pfeffer
  • 400 g Dose gehackte Paradeiser
  • 1 Thymian (Zweig)
  • 1 Prise Zucker
  • 1000 ml Wasser ((1))
  • 300 ml Wasser ((2))
  • 8 Grüne Lasagneblätter a jeweils ca. 15 g

Den Karfiol in kleine Rosen teilen. Wenig Wasser aufwallen lassen, Salz und Karfiolröschen einfüllen. Zugedeckt knapp weich gardünsten. Abtropfen.

Saucen-Halbrahm, Halbrahm und Safran zum Kochen bringen und fünf min leicht wallen. Mit Salz und frisch gemahlenem Pfeffer kräftig abschmecken und die Karfiolröschen einfüllen. Beiseite stellen.

Die gehackten Paradeiser zum Kochen bringen, den Thymianzweig einfüllen und mit Salz, Pfeffer und Zucker nachwürzen. Leise auf kleiner Flamme sieden.

In einer großen Bratpfanne Wasser (1) zum Kochen bringen. Vom Küchenherd nehmen und kaltes Wasser (2) beigeben.

In einer zweiten Bratpfanne noch mal ausreichend Wasser aufwallen lassen. Salzen, der Reihe nach jeweils vier Lasagneblätter al dente machen und darauf achten, dass sie nicht zusammenkleben.

Lasagneblätter herausschöpfen und zum Warmhalten in das bereitgestellte Wasser Form.

Den Karfiol ein weiteres Mal erhitzen. Die Paradeisersauce durch ein Sieb aufstreichen.

Lasagneblätter auf einem Geschirrhangl abrinnen. Nach Geschmack halbieren.

Karfiol anrichten, mit den Lasagneblättern belegen und diese mit Paradeisersauce nappieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karfiol-Lasagne mit zwei Saucen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche