Karfiol in Parmesan mit Kräuterricotta

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 800 g Karfiolröschen
  • 5 Eier
  • 3 EL Mehl
  • 100 g Parmesan (gerieben)
  • 120 g Semmelbrösel
  • 0.5 Teelöffel Chili (Flocken)
  • 6 Thymianzweige
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Bohnenkraut gerebelt

Kräuterricotta:

  • 80 g Ricotta
  • 6 EL Joghurt
  • 2 EL Sauerrahm
  • 1 EL Blattpetersilie (gehackt)
  • 6 Zweig Koriander
  • 1 EL Kerbel (gehackt)
  • 1 Bund Rucola
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zitronen (Saft)

Ein Bohnenrezept für jeden Geschmack:

Vorbereitung (circa 50 min):

Karfiolröschen in leichtem Salzwasser al dente blanchieren, abgekühlt ablaufen und gut abrinnen. Parmesan mit Semmelbrösel, gerebelten Thymian und Chiliflocken gut mischen. Die Karfiolröschen mit Salz und Pfeffer würzen, mehlieren, durch die verquirlten Eier ziehen, in Parmesan-Semmelbröselmischung auf die andere Seite drehen und in heissem Olivenöl ringsum anbraten.

Thymianzweige in eine Bratpfanne Form, die Rosen darauf setzen und im Herd bei 180 °C circa drei bis vier Min. goldgelb zu Ende backen. Rucola gut abspülen, abrinnen und als Bett auf einen flachen Teller ausbreiten.

Ricotta mit Joghurt, Sauerrahm, gerebelten Petersilie, Koriander, Bohnenkraut, Kerbel und Saft einer Zitrone gut durchrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Rucola damit überziehen, die Karfiolröschen darauf setzen und mit Thymian ausgarnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karfiol in Parmesan mit Kräuterricotta

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche