Karfiol-Fisch-Pie

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Die Karfiol-Fisch-Pie ist ein tolles Fischrezept zum Selbermache.

Den Karfiol in kleine Rosen durchschneiden. Leitungswasser zum Kochen bringen. Saft einer Zitrone, ein kleines bisschen Salz und die Karfiolröschen ins kochende Wasser geben. Zugedeckt so lange leicht wallen lassen, bis der Karfiol knapp gabelgar ist (ca. 5 Minuten). Durch ein Sieb abschütten und  den Kochsud in einem Topf auffangen.

Pie-Form mit ein klein bisschen Butter ausstreichen. Restliche Butter in einem Pfännchen flüssig werden lassen. Das Mehl  anschwitzen ohne es braun werden zu lassen. Vom Ofen wegnehmen und unter laufendem Rühren den Kochsud in kleinen Portionen hinzugießen. Wieder auf den Ofen stellen und unter zeitweiligem Rühren fünfzehn Minuten leicht wallen lassen.

Karfiol in die Pie-Form geben. Petersilie schnetzeln. Ei trennen. Eiweiss zu Eischnee aufschlagen.

Die Sauce mit Saucenrahm verfeinern und mit Pfeffer und Muskat würzen. Schnee und Petersilie unterziehen und über den Karfiol auftragen. Die Fischfilets mit Salz und Pfeffer würzen, in Längsrichtung entzweischneiden, einmal falten und sternförmig darauf tun.

Den Blätterteig rund auswalken und in der Mitte ein Dampfloch durchstechen. Die Außenseite der Pie-Form mit Leitungswasser benetzen. Den Teig darüberlegen und den Rand sehr ordentlich glattdrücken. Den restlichen Teig mit der Schere wegschneiden. Nach Geschmack Formen aus dem restlichen Teig ausstechen und diese mit Leitungswasser auf den Teigdeckel kleben. Mit Eidotter bestreichen.

In der mittleren Schiene in den 200 °C heißen Backofen schieben und die Karfiol-Fisch-Pie ungefähr 25 Minuten backen.

Tipp

Die Karfiol-Fisch-Pie wird am besten mit einem frischen Salat und einem kräftigen Glas Weißwein serviert.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Kommentare2

Karfiol-Fisch-Pie

  1. Cecilia
    Cecilia kommentierte am 18.06.2015 um 16:25 Uhr

    toll

    Antworten
  2. gackerl
    gackerl kommentierte am 23.02.2015 um 13:17 Uhr

    lec ker

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche