Karfiol-Auflauf mit

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 1

  • 1 Zwiebel
  • 250 g Faschiertes (gemischt)
  • Pfeffer
  • 1 Bund Lauchzwiebeln oder 1
  • 20 g Butter (oder Margarine)
  • 200 ml Milch
  • 50 g Gouda-Käse (mittelalt)
  • Salz
  • 1 S Toastbrot
  • 1 Ei
  • 1 EL Öl
  • 50 g Porree
  • 20 g Mehl
  • 2 EL Semmelbrösel

Abgeriebene Muskat

ein klein bisschen Petersilie zum garnieren Karfiol reinigen, abspülen und in Rosen teilen. In etwa 1/2 l kochende Salzwasser bei geschlossenem Deckel etwa 12 Min. gardünsten. Zwiebel abschälen und klein hacken. Toast fein zerreiben. Beides mit Hack und E zusammenkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zu Bällchen formen. Öl erhitzen. Bällchen etwa 5 Min. kross rösten. Lauchzwiebeln reinigen und abspülen.

Zur Hälfte in Stückchen, Rest in Ringe schneiden. Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Mit 3/8 l Blumenkohlwasser und Milch unter Rühren löschen und aufwallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und einer Prise Muskatnuss abschmecken.

Lauchzwiebeln, Karfiol, Hackbällchen und Soße in eine feuerfeste Form leeren. Käse raspeln. Mit Semmelbrösel bestreuen. Im heissen Backrohr (E-Küchenherd: 225-250 °C /

Gasherd: Stufe 4-5) zirka 10 min überbacken. Mit Petersilie garnieren.

Dazu: Salzkartoffeln.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare1

Karfiol-Auflauf mit

  1. habibti
    habibti kommentierte am 15.10.2015 um 19:07 Uhr

    gut

    Antworten
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche