Karfiol Auflauf mit Paradeiser

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 1 Karfiol (mittelgross)
  • Salz
  • Muskat

Für Den Fleischteig:

  • 1 Semmeln
  • Milch
  • 250 g Faschiertes
  • 1 Zwiebel (gewürfelt)
  • 1 Ei
  • Salz
  • Pfeffer
  • Leichtbutter (zum Einfetten)
  • 4 Paradeiser
  • 500 ml Milch
  • 4 Eier
  • Salz
  • Muskat
  • Pfeffer
  • Paprika (rosenscharf)
  • 30 g Butter

Karfiol reinigen. eine halbe Stunde in kaltem Salzwasser legen. In frisches, kochendes Wasser Form. Mit Salz und Muskatnuss würzen. zehn Minuten köcheln. In der Zwischenzeit Semmeln in Milch einweichen. Mit gehacktem, Ei und Zwiebel vermengen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Karfiol abrinnen. In eine gefettete Gratinform Form. Den Fleischteig um den Karfiol gleichmäßig verteilen. Gewaschene, abgezogene Paradeiser (Stengelansätze rausschneiden) in den Teig drücken. Milch mit Eiern mixen. Kräftig mit Muskatnuss, Salz, Pfeffer und Paprika nachwürzen. Über den Karfiol und den Fleischteig gießen. Butter in Flocken draufsetzen. In den aufgeheizten Herd schieben.

Backzeit: 60 Min.

Elektroherd: 200 °C

Gasherd: Stufe 4

Zuspeise: Französisches Weissbrot.

Als Getränk: Ein Rosé.

Zubereitung

40 Min.

Vorbereitung

70 Min.

Menü 1/259

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karfiol Auflauf mit Paradeiser

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche