Kardinalschnitte für "runde" Geburtstage

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Für die Schneemasse:

  • 16 Stk. Eiklar
  • 400 g Kristallzucker
  • 4 EL Stärkemehl

Für die Biskuitmasse:

  • 6 Stk. Eidotter
  • 4 Stk. Eier
  • 100 g Staubzucker
  • 100 g Mehl (glatt)
  • etwas Backpulver
  • etwas Eierlikör

Für die Fülle:

  • 750 ml Schlagobers (oder Rama Cremefine zum schlagen)
  • 2 Pkg. Vanillezucker
  • 1 Pkg. Sahnesteif (nach Bedarf)

Zum Bestreichen/Bestreuen:

Für die Kardinalschnitte die Zahlen auf mit Backpapier belegte Bleche legen. Dann die Teigmassen zubereiten - aber zuerst nur von der Hälfte der Zutaten!!! (1/2 Masse für je einen Ober- und Unterteil der Zahlen).

Für die Schneemasse Eiklar und Kristallzucker zu Schnee schlagen. Stärkemehl einrühren. Für das Biskuit ganze Eier, Dotter, Zucker schaumig rühren, das mit Backpulver vermischte Mehl darüber sieben und mit Eierlikör untermengen.

Den Eischnee mit dem Dressiersack als die äußeren Konturen der Zahlen spritzen. In die Zwischenräume das Biskuit spritzen, mit Staubzucker anzuckern und ins kalte Rohr stellen.

Bei 160 °C Heißluft 30 Minuten backen. Dann dasselbe für die zweiten Hälften der Zahlen backen. Die Zahl (außer Null) umdrehen, damit man sie dann zusammensetzen kann.

Auskühlen lassen - umdrehen und Papier abziehen. Alle Teile auf der Unterseite mit Marmelade bestreichen. Die unteren Teile der Zahlen auf das mit Tortenspitze belegte Brett legen und mit Schlagobers bestreichen (oder mit dem Spritzsack spritzen).

Den oberen Teil vorsichtig darauf setzen und mit Staubzucker bestreuen.

Tipp

Mengenangaben sind für alle Teile der Kardinalschnitte - da ich nur einen Backofen verwende, mache ich jeweils nur die Hälfte und backe die Zahlen auf zweimal (jeweils Ober - und dann Unterseite). Eiklar werden 10 Stk. benötigt - die restlichen 6 kann man von den Eiern für die Biskuitmasse (Dotter) verwenden.

Mein Mann hat mir aus Lochblech "Formen" für diverse Zahlen gemacht, die ich dann mit Backpapier ummantle (mit Klammern befestigt).

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
2 0 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Kommentare18

Kardinalschnitte für "runde" Geburtstage

  1. Lukuli
    Lukuli kommentierte am 01.01.2016 um 02:05 Uhr

    kreative Idee

    Antworten
  2. lydia3
    lydia3 kommentierte am 26.11.2015 um 07:36 Uhr

    super idee

    Antworten
  3. Haselnussgitti
    Haselnussgitti kommentierte am 27.05.2015 um 01:40 Uhr

    Toll

    Antworten
  4. evagall
    evagall kommentierte am 19.03.2015 um 22:13 Uhr

    die Idee mit den Formen find ich gut, jetzt muß ich nur jemand finden, der sie mir umsetzt

    Antworten
  5. ressl
    ressl kommentierte am 28.02.2015 um 06:33 Uhr

    lecker

    Antworten
  6. Alle Kommentare
Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche