Kardamom-Kaffee-Krem mit Mango, Granatapfelkernen und Chili

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Kardamom-Kaffee-Creme::

  • 40 g Zucker
  • 3 Gelatine
  • 50 ml Espresso
  • 2 Eier
  • 300 g Schlagobers
  • 1 EL Strohrum
  • Arabisches Kaffee Gewürz

Mangoragout::

  • 200 g Mangomark
  • 1 Mango
  • 0.5 Orange (unbehandelt)
  • 1 EL Orangenlikör
  • 1 Granatapfel
  • 1 Zitrone
  • 1 EL Pistazien (gehackt)
  • Chiliflocken, mild

Kardamom-Kaffee-Krem:

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Dotter mit Espresso, Rum und Zucker in eine ausreichend große Schüssel Form und über einem Kochtopf mit köchelndem Wasser zu einer hellschaumigen, heissen Menge rühren. Mit arabischem Kaffeegewuerz nachwürzen und die ausgedrückte Gelatine in der heissen Menge zerrinnen lassen. Die Backschüssel in Wasser mit Eiswürfeln unter Rühren auskühlen. Das Schlagobers kremig aufschlagen. 1/3 der geschlagenen Schlagobers mit einem Quirl hinein rühren, den Rest vorsichtig unterziehen. Die Krem in Ringe bzw. Portionsförmchen befüllen und im Kühlschrank ungefähr 120 Minuten fest werden.

Mangoragout:

Etwa einen halben TL Schale der Orangen abraspeln. Die Mango von der Schale befreien und in einen Zentimeter große Würfel schneiden. Den Granatapfel halbieren und über einer großen Backschüssel mittelseiner Schöpfkelle die Kerne heraus klopfen. Mangowürfel und Granatapfelkerne mit Mangopüree vermengen und mit Chiliflocken, einigen Tropfen Saft einer Zitrone, Orangenabrieb und Orangenlikör nachwürzen.

Die Krem aus den Ringen lösen und mit den Früchten auf Tellern anrichten. Mit Pistazien überstreuen.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kardamom-Kaffee-Krem mit Mango, Granatapfelkernen und Chili

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte