Kardamom-Henderl

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

Marinade:

  • 12 Ganze grüne Kardamomkapseln
  • 1 Teelöffel Fenchelsamen
  • 3 Ingwerwurzel (frisch, geschält)
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 ml Joghurt
  • 1 Teelöffel Cayennepfeffer

Und:

  • 1 lg Henderl
  • Salz
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 6 Gewürznelken
  • 4 Zimt (Stange)
  • 1 lg Zwiebel (fein gehackt)
  • 1 EL Milch
  • 1 Teelöffel Safranfäden

Zeitaufwaendig 1. Die Gewürze für die Marinade mahlen und mit dem Joghurt, Ingwer, Knoblauch und Cayennepfeffer zu einer dicken Paste verrühren.

2. Das Hendl mit Salz einreiben, mit einer Nadel rundum tief einstechen und mit der Paste bestreichen. Einige Stunden oder bei geschlossenem Deckel eine Nacht lang im Kühlschrank ruhen, damit die Gewürze einwirken.

3. Das Öl erhitzen und die Nelken und den Zimt darin rösten. Die Zwiebel beigeben und schonend andünsten, bis sie goldbraun ist.

4. Die Marinade von dem Henderl gut abstreifen, und das Fleisch rasch von allen Seiten im Öl anbraten. Die Milch erwärmen und die Safranfäden darin einlegen. Das Henderl in einen Bräter legen, die übriggebliebene Marinade und den in der Milch gelösten Safran darübergiessen und gut mit Aluminiumfolie abdecken.

5. Im 180 °C heissen Herd dünsten, bis das Henderl gar ist.

Dazu Langkornreis und Linsenpüree.

Murgh Elaichi

Tipp: Legen Sie sich eine Reihe an hochwertigen Gewürzen an - es zahlt sich aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kardamom-Henderl

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche