Karamellpudding mit Ahornsirup

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 6

  • 170 g Ahornsirup
  • 3 Eier
  • 300 ml Milch
  • 1 Vanilleschote
  • 1/2 Zitrone (Schale)
  • 125 ml Sahne
  • 120 g Himbeeren

Für den Karamellpudding mit Ahornsirup zu Beginn 100 g Ahornsirup in einen Topf gießen und auf ca. 2/3 der Menge einreduzieren lassen.

In der Zwischenzeit 6 Espressotassen mit wenig Öl einfetten und den reduzierten Ahornsirup auf die Tassen verteilen.

Nun den Backofen auf 110 °C vorheizen und die Eier mit dem restlichen Ahornsirup gut verschlagen. Die Milch mit der aufgeschlitzten Vanilleschote und der Zitronenschale erhitzen (nicht kochen!). Das Mark aus der Schote schaben und zurück in die Milch geben. Die heiße Milch nun zu der Eier-Ahornsirupmasse gießen und alles gut verrühren. Durch ein feines Sieb in eine Schüssel abseihen und anschließend mit einem Löffel auf die Ahornsirupschicht in den Förmchen verteilen.

Eine Auflaufform mit Wasser füllen, die Förmchen in das Wasserbad geben. In den vorgeheizten Backofen schieben und für ca. 1 Stunde im Backofen belassen.

Anschließend den Karamellpudding auskühlen lassen und auf Teller stürzen.

In der Zwischenzeit die Himbeeren putzen, ein paar davon beiseite legen. Die restlichen Himbeeren mit Sahne und evtl. noch etwas Ahornsirup glatt rühren und durch ein Sieb streichen. Die ganzen Himbeeren neben dem Karamellpudding verteilen und die Himbeersahne auf die Himbeeren geben.

Tipp

Besonders schön sieht der Karamellpudding mit Ahornsirup aus, wenn Sie die Himbeersahne vor dem Servieren noch mit einem kleinen Minzblatt garnieren.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 1 0

Die Redaktion empfiehlt auch diese Rezepte

Passende artikel

Kommentare0

Karamellpudding mit Ahornsirup

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche