Karamellisierte Topfenpalatschinken mit Orange, Limette und Vanille

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 120 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 2 Eidotter
  • 1 Eiklar (steif geschlagen)
  • Zesten und Saft von einer unbehandelten Orange
  • 1 EL Rosinen
  • 200 g Topfen
  • 1 EL Zucker
  • 1.5 EL Vanillezucker
  • 2 EL Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel Vanillepuddingpulver
  • 150 ml Sauerrahm
  • 100 ml Sauerrahm bzw. Crème fraiche
  • 1 EL Butterschmalz
  • Abrieb von einer unbehandelten Lim
  • Zitronenmelisse (zum Garnieren)

Vorbereitung (circa 40 min):

Rosinen in Orangensaft einweichen. Mehl mit einem Zucker, Prise, Eidotter Salz und Milch zu einem halbflüssigen glatten Teig durchrühren.

Teig in eine Bratpfanne mit heissem Butterschmalz dünn einlaufen. Beidseitig goldgelb fertig backen, auskühlen.

Topfen mit Limettenabrieb, einen Eidotter, Vanillezucker und geschlagenem Eiklar vorsichtig mischen, Vanillepuddingpulver und Rosinen unterziehen. Die Menge auf vorbereitete Palatschinken pinseln, einrollen und in eine feuerfeste geben einsetzen.

Sauerrahm bzw. Crème fraiche mit Sauerrahm und Vanillezucker durchrühren, an der Seite die Palatschinken damit aufgießen. Alles mit braunem Zucker überstreuen.

Die Orangenzesten darüber gleichmäßig verteilen und im aufgeheizten Backrohr bei 160 Grad 20 bis 25 min backen.

Palatschinken diagonal halbieren und mit Zitronenmelisse garnieren, in der geben zu Tisch bringen.

Unser Tipp: Als Alternative zu frischen Kräutern können Sie auch gefrorene verwenden - auch diese zeichnen sich durch einen frischen Geschmack aus!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karamellisierte Topfenpalatschinken mit Orange, Limette und Vanille

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche