Karamellcreme

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 14

  • 750 ml Milch
  • 200 g Zucker
  • Vanillezucker
  • Salz
  • 5 Eidotter
  • 4 Eier
  • 2 cl Kirschwasser (oder Maraschino)
  • 2 cl Rum
  • Öl (für die Förmchen)

Für den Karamell:

  • 200 g Zucker
  • 125 ml Wasser

Milch mit Zucker, etwas Vanillezucker sowie einer Prise Salz erhitzen und abkühlen lassen. Dotter mit ganzen Eiern verrühren und in lauwarme Milch einrühren, mit Maraschino und Rum abschmecken. Abseihen und an der Oberfläche gut abschäumen. Für den Karamell Zucker bräunen, mit Wasser ablöschen, aber dabei nicht rühren! Zu einer leicht dickflüssigen Konsistenz einkochen lassen. (Probe: Etwas Karamell auf kalten Teller geben und schräg halten, der Karamell muss beim Abrinnen honigartig, aber noch zähflüssig sein.) Karamell in geölte Souffléeförmchen oder Mokkatassen verteilen, anschließend Eiermilch bis knapp unter den Rand eingießen. Förmchen in ein Wasserbad stellen und im heißen Rohr bei ca. 140 °C (ca. 75 °C Wassertemperatur) zugedeckt (mit Folie oder Backblech) etwa 1 Stunde ziehen lassen bzw. pochieren, bis die Creme fest ist. Gut abkühlen lassen und vor dem Stürzen mit nassem Finger leicht vom Rand lösen! Creme mit der Tasse auf eine flache Schale oder einen Teller stürzen und mit kurzem, ruckartigem und kräftigem Schütteln aus der Form drücken. Dazu den Teller leicht schräg nach unten halten.

Tipp

GARNITUREMPFEHLUNG: Schlagobersrosette

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karamellcreme

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche