Karamelisierte Marillen Mit Rohrnudeln Und Lavendelblütenhonig-Parfait

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 8 Marille
  • 2 EL Zucker
  • 50 ml Marillen-Essig (aus Marillen)
  • 1 Teelöffel Sonnenblumenkerne
  • 10 ml Aprikosenbrand
  • 10 g Butter

Buchteln:

  • 42 g Germ
  • 80 ml Milch
  • 30 g Zucker
  • 100 g Mehl
  • 2 Eier
  • 2 Eidotter
  • 65 ml Milch
  • 400 g Mehl
  • 120 g Butter (Zimmertemperatur)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Vanilleschote (das Mark davon)
  • 10 ml Rum
  • 0.5 Zitrone ((Schale))
  • 100 g Marillen-Marmelade, (lauwarm)
  • 80 g Butter
  • Staubzucker
  • Butter (für die Form)
  • 1 Tasse Lavendelblüten
  • 250 ml Honig

Parfait:

  • 120 g Lavendelblütenhonig
  • 50 g Zucker
  • 3 Eidotter
  • 80 g Läuterzucker (Wasser & Zucker 1:1 gekocht)
  • 400 g Schlagobers
  • 30 ml Kirschwasser
  • 1 EL Lavendelblüten, zerstoßen

Ein tolles Nudelgericht für jeden Anlass:

Steinobst entkernen und in Spalten schneiden. Zucker in einer Bratpfanne leicht karamelisieren. Die Aprikosenspalten und Sonnenblumenkerne dazugeben und in dem Zucker gardünsten. Ablöschen mit dem Essig und den Brand herzhaft machen und dann mit der kalten Butter binden.

Für die Rohrnudeln einen Dampfl machen. Dafür 80 ml warme Milch mit der Germ sowie dem Zucker glatt rühren und mit 100 g Mehl zu einem leichten Dampfl zubereiten. Mit Frischhaltefolie bedecken und etwa 15- 25 min am warmen Ort gehen, bis er sich etwa verdoppelt hat.

Eier und Eidotter, mit 65 ml Milch durchrühren. Mit den 400 g Mehl und dem Dampfl zu einem Teig durchkneten. Dies geschieht am Besten mit einem Rührgerät. nach und nach die Salz, Vanillemark, Butter, Rum und Zitronenschale zufügen. Dann muss der Teig noch mal gehen. (ca. 15- 25 min am warmen Ort).

Auf einer bemehlten Fläche den Teig bearbeiten und zu einer 3 cm dicken Rolle formen. Mit einen Küchenmesser in 1 cm große Stückchen schneiden. Aprikosenmarmelade mit einer feinen Spritztülle in die Rohrnudeln befüllen und genau verschließen. Mit der Nahtstelle nach unten in eine Backform setzen. Als nächstes muss der Teig ein weiteres Mal kurz gehen (10 min). Die Rohrnudeln nun mit der Butter dick einstreichen, leicht mit Staubzucker bestäuben und für ca. 15 Min. in den Herd Form, bis sie goldgelb sind. In die einzelnen Segmente zerteilen und mit Staubzucker bestäuben.

Honig erwärmen. Inzwischen die Lavendelblüten auf ein Blech Form und im Herd bei Bratrost-Einstellung ungefähr 5 min erwärmen bis sie das Aroma entfaltet haben. In einen Mörser Form und zerreiben. Später zu dem warmen Honig Form und ungefähr 10 min darin ziehen. Passieren.

Honig und Zucker unterziehen, auf 120 C§ stark erhitzen (nach Thermometer wenn vorhanden). Eidotter und Läuterzucker mit dem Rührgerät cremig aufschlagen. Die heisse Zuckerlösung zu dem Eigemisch gießen. Mit dem Rührgerät abgekühlt aufschlagen. Dies gelingt am Besten im geeistem Wasser. Kirschwasser hinzufügen und Schlagobers und die Blüten unterziehen. In eine bereits mit Folie ausgeschlagene Form Form und für wenigstens 4 Stunden (besser über Nacht) kaltstellen. Später stürzen und in Scheibchen schneiden.

Rohrnudeln und Kompott lauwarm zu Tisch bringen. Das Parfait sollte ebenfalls nicht zu fest sein. Nach Wunsch mit ein wenig Minze und Lavendelblüten dekorieren.

Getränkevorschlag:

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karamelisierte Marillen Mit Rohrnudeln Und Lavendelblütenhonig-Parfait

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche