Karamelisierte Apfelpfannkuchen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Teig:

  • 3 Esslöffel Butterschmalz
  • 20 dag Mehl
  • 3 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 0.4 l Kuhmilch
  • 3 Esslöffel Zucker

Ausserdem:

  • 0.5 kg Äpfel (säuerlich)
  • Butterschmalz (zum Ausbacken)
  • 4 Esslöffel Zucker
  • 2 cl Calvados
  • 2 Esslöffel Feinzucker

Ein Kuchenrezept für alle Leckermäuler:

Süssspeisen 1. Das Butterschmalz zerrinnen lassen. Das Mehl in ein Gefäß durchseihen. Die Eier, das Salz, die Kuhmilch und den Zucker dazufügen und das Ganze mit dem elektrischen Mixer cremig schlagen. Das Butterschmalz dazufügen und den Teig 30 Min aufquellen lassen.

2. Die Äpfel vierteln, von der Schale befreien, die Kernhaus herausschneiden. Anschliessend in schmale Spalten kleinschneiden.

3. Etwas Butterschmalz in einer Bratpfanne heiß machen und ein paar Apfelschnitze dadrin andünsten. Den Teig dazufügen und den Palatschinken goldgelb backen. 4. Den Apfelpfannkuchen mittelseines grossen Tellers oder alternativ eines grossen Deckels auf die andere Seite drehen und auf der anderen Seite fertig backen. Jeden Palatschinken mit Zucker überstreuen und zum wiederholten Male kurz auf der Apfelseite backen, anschliessend im Backofen warmhalten.

5. Die gebackenen Palatschinken mit Calvados beträufeln und mit Feinzucker bestäuben.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Karamelisierte Apfelpfannkuchen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche