Kapuzinerkresse-Topfen

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 400 g Speisetopfen
  • 2 EL Schlagobers
  • Salz
  • 1 EL Paprikapulver
  • 1 Zwiebel
  • 1 Handv.Kapuzinerkresseblüten
  • 0.5 EL Kümmel
  • 4 Scheiben Schwarzbrot

Kapuzinerkresseblüten abspülen, trockenschwenken und kleinhacken. Topfen mit dem Schlagobers genau durchrühren und für di efolgende Verarbeitung jeweils zur Hälfte in getrennte Backschüsseln gleichmäßig verteilen. Zwiebel von der Schale befreien und sehr feinhacken. Zwiebel in eine der Quarkhaelften Form und mit Salz und paprika würzen. Ein Haarsieb mit einem dünnen Leinentuch ausbreiten und den Zwiebelquark hineingeben. Sorgfältig glattstreichen, damit eine ebene Arbeitsfläche entsteht. Kleingehackte Kapuzinerkresse darüber gleichmäßig verteilen. Die zweite Hälfte des Quarks mit Salz und dem Kümmel würzen und auf die Kapuzinerkresse aufstreichen. Leinentuch über den Topfen aufschlagen und mit einem Teller und einem weiteren Gewicht beschweren. Den Kapuzinerkresse-Topfen eine Nacht lang im Kühlschrank abtropfenlassen und am nächsten Morgen vorsichtig auf einen Teller stürzen. Schwarzbrot kurz anrösten und mit dem Topfen als Entrée zu Tisch bringen.

Jause.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kapuzinerkresse-Topfen

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche