Kappessopp - Saarland

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

  • 500 g Rindfleisch
  • Rosenknochen
  • 1 Bund Suppengrün
  • 1 Lorbeergewürz
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Kappes; Weiskohl, klein gehobelt
  • 4 Erdäpfeln (gewürfelt)
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Suppenwürze

Ein herrliches Rezept für alle Erdbeerliebhaber!

Rindfleisch und Rosenknochen mit Suppengrün, Lorbeergewürz und Knoblauchzehe

1 1/2 Stunden gar machen. Alles durch ein Sieb gießen.

Kappes, Karotte und gewürfelte Erdäpfeln darin weichkochen. Fleisch in Würfel schneiden,

Karotte kleinschneiden, in die Suppe Form. Mit Gewürzen nachwürzen.

Fier die gudd Kappessopp - greit die Mama emma Lob!

Früher gab es den Beruf des Kappesschneiders. Er wurde "Kappesklaes" genannt.

Dieser zog mit dem "Kappesmesser" durch die Dorfstrassen. Er Schrotete gesamte

Hügel Kappes in Holzbottiche. Stampfte den Kappes mit Salz und Wacholderbeeren ein. Das Sauerkraut war imer schon sehr beliebt weil gesund.

Es ist leicht verdaulich und ist im Winter ein vorzüglicher Vitaminspender.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kappessopp - Saarland

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche