Kantonesische Sauce süß-sauer

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

  • 2 Jungzwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Stücke frische Ingwerwurzel
  • 2 EL Erdnussöl
  • 2 EL Sojasauce (hell)
  • 1 EL Hoisinsauce
  • 2 EL Sherry (trocken, oder Reiswein)
  • 2 EL Essig
  • 3 EL Ketchup
  • 3 EL Zucker
  • 8 EL Ananas- bzw. Lycheesaft
  • 1 EL Maizena (Maisstärke)
  • 2 EL Wasser

Die Frühlingszwiebeln reinigen, abspülen und in feine Ringe schneiden.

Den Knoblauch und den Ingwer abschälen, den Knoblauch durch die Presse drücken und den Ingwer feinreiben.

Das Öl im Wok erhitzen, die Frühlingszwiebeln, den Knoblauch sowie den Ingwer 2 Min. unter ständigem Rühren garen.

Die Soja-, die Hoisinsauce, den Sherry, den Essig, das Ketchup, den Zucker sowie den Obstsaft durchrühren, ebenfalls in den Wok Form und zum Kochen bringen.

Die Maizena (Maisstärke) mit dem Wasser glattrühren, dazugeben.

Alles unter Rühren aufwallen lassen und 1 Minute unter ständigem Rühren garen, bis die Sauce eindickt. Diese Sauce passt zu allen Arten von Fleisch, Geflügel und Fisch.

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kantonesische Sauce süß-sauer

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche