Kaninchenspiesse mit Balsamicovinaigrette und Rösti

  • Zutaten

  • Zubereitung

  • Top Videos

Portionen: 4

Spiesse:

  • 12 Dörrzwetschken
  • 5 EL Portwein (rot)
  • 4 Kaninchenrückenfilets
  • 8 Rosmarin (Zweig)
  • 5 EL Olivenöl mit Limonengeschmack, (circa)
  • 3 Thymian (Zweig)
  • 2 Scheiben Bauchspeck
  • 20 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Rösti:

  • 2 lg Erdäpfeln
  • 20 g Butterschmalz

Balsamicovinaigrette:

  • Salz
  • 4 EL Balsamicoessig
  • Pfeffer
  • 8 EL Haselnussöl (circa)
  • 2 EL Gefügelfond
  • 1 EL Blattpetersilie
  • 100 g Roquettesalat, geputzt und gewaschen
  • 50 g Lollo Rosso, klein gezupft
  • 40 g Pinienkerne (geröstet)

Spiesse: Die Dörrzwetschken halbieren und in dem Portwein zirka eine halbe Stunde einmarinieren. Die Kaninchenrücken in Längsrichtung in Streifchen schneiden und ziehharmonika-artig abwechselnd mit den Dörrzwetschken auf einen Rosmarinzweig aufstecken. Die Spiesse mit Olivenöl mit Limonengeschmack und Thymian einmarinieren. Das Öl der Marinade in der Bratpfanne erhitzen. Die Spiesse anbraten und auf die andere Seite drehen. Speck und die Butter hinzfügen und die Spiesse mit der entstandenen Gewürzbutter derweil dem Braten begießen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Rösti: Die Erdäpfeln abschälen und mittelseiner Gemüseschneidemaschine in schmale Streifchen schneiden. Das Butterschmalz in einer Bratpfanne erhitzen und die Erdäpfeln darin in geben von Rösti auf beiden Seiten goldbraun rösten.

Balsamicovinaigrette: Das Salz in dem Balsamessig zerrinnen lassen, mit Pfeffer würzen und mit Haselnussöl und Geflügelfond glattrühren, gehackte Petersilie hinzfügen.

Roquettesalat und Lollo Rosso mit der Salatsauce einmarinieren, Kaninchensaté darauflegen und die gerösteten Pinienkerne darüberstreuen.

.html

Unser Tipp: Verwenden Sie einen herrlich würzigen Speck für eine köstliche Note!

Nachgekocht? Bitte bewerten Sie das Rezept
1 2 3 4 5
Was denken Sie über das Rezept?
0 0 0

Kommentare0

Kaninchenspiesse mit Balsamicovinaigrette und Rösti

Kommentar hinzufügen

Für Kommentare, bitte einloggen oder registrieren. Facebook login

Rund ums Kochen

Ähnliche Rezepte

Aktuelle Suche